Reisetipps für Ersturlauber in Deutschland

bastei in deutschland im elbsandsteingebirge

Tipps für Reisen nach Deutschland zum ersten Mal… Von einem Deutschen!
Wenn Sie eine Reise nach Deutschland planen und noch nie dort gewesen sind, fragen Sie sich vielleicht, was Sie erwartet. Deutschland ist ein wunderbar vielfältiges Land, das sich von Stadt zu Stadt unterscheidet. Vorausschauendes Planen ist immer ein kluger Schachzug, ebenso wie die Frage: „Was brauche ich für eine Reise nach Deutschland“. Von Deutschland-Reisetipps über die Buchung von deutschen Hostels bis hin zu Geld und Sprache gibt es eine Menge Dinge zu wissen, bevor man nach Deutschland reist!

Wir schreiben viel über Deutschland, da wir ein Kanadier und ein Deutscher sind und Pinguin und Pia schreiben. Wir lieben es, euch dabei zu helfen, schöne Orte in Deutschland zu entdecken – so sehr, dass wir eine ganze Serie über sie geschrieben haben! Du kannst diese Beiträge über einige erstaunliche Orte in Deutschland lesen:

  • Schaut euch Großstädte wie Berlin + Hamburg an
  • Entdecken Sie Geheimtipps: Coburg, Bamberg, Würzburg, Aachen, Wiesbaden, Mainz oder Aschaffenburg

Allgemeine Informationen über Deutschland

Deutschland, bzw. Deutschland auf Deutsch, liegt in West-/Mitteleuropa. Die drei größten Städte in Deutschland sind Berlin, Hamburg und München, wobei Berlin die Hauptstadt ist.

Deutschland hat eine Bevölkerung von ca. 82 Millionen Menschen. Das Land ist in 16 „Bundesländer“ wie Bayern, Nordrhein-Westfalen etc. aufgeteilt, die die Rechtshoheit über einige Dinge wie z.B. Bildung haben. Denken Sie an „Bundesländer“, wenn Sie Amerikaner sind oder an „Provinzen“, wenn Sie Kanadier sind. Für Sie als Besucher spielt das keine Rolle – es könnte jedoch relevant sein, wenn Sie mit einem speziellen Zugticket reisen, das Ihnen unbegrenztes Reisen innerhalb eines bestimmten Gebietes erlaubt.

Obwohl Deutsch die gesprochene Sprache ist, gibt es viele verschiedene Dialekte. Die größten Unterschiede gibt es zwischen dem Norden und dem Süden Deutschlands. Wenn Sie also jemanden wegen des Dialekts nicht verstehen können – keine Sorge. Manchmal können sogar Deutsche aus dem Norden einen Menschen aus dem Süden nicht verstehen, wenn sie in einem bayerischen Dialekt sprechen.

Bezahlen und Trinkgeld in Deutschland

reichstag berlin
Der Reichstag in Berlin

Die Währung, die in Deutschland verwendet wird, ist der Euro. Während Sie in den meisten Restaurants wahrscheinlich mit Kreditkarte bezahlen können, ist das nicht immer möglich – besonders in Cafés. Für alle Fälle sollten Sie immer etwas Bargeld bei sich tragen, dann geht es Ihnen gut.
In Deutschland ist es normal, Trinkgeld zu geben, aber der Trinkgeldbetrag ist bei weitem nicht so hoch wie in Nordamerika. Wenn Sie in einem Café sind und die Rechnung klein ist, ist es in Ordnung, einfach auf den nächsten vollen Euro aufzurunden oder 50 Cent Trinkgeld zu geben. Wenn die Rechnung teurer ist oder Sie in einem Restaurant essen, ist es normalerweise in Ordnung, wenn Sie zwischen 2 Euro und 10% des Trinkgeldes geben.

Öffentliche Verkehrsmittel

Generell hat Deutschland ein gutes öffentliches Verkehrssystem. Wenn Sie nur in größere Städte reisen, können Sie sich mit Bus, Straßenbahn, S-Bahn oder U-Bahn fortbewegen. Die meisten Städte haben auch Apps für ihr öffentliches Verkehrssystem und diese können sehr hilfreich sein, um herauszufinden, wie man von A nach B kommt.

Deutschland hat auch ein sehr gutes Schienennetz und erst seit kurzem auch ein ziemlich gutes Fernbussystem. Wenn Sie mit dem Zug von einer Stadt zur anderen fahren oder einen Tagesausflug machen wollen, können Sie hier den Zugfahrplan nachschlagen. Du kannst dein Ticket im Voraus kaufen und ausdrucken oder die App herunterladen und auf deinem Handy anzeigen lassen.

Wenn es sich nur um Nahverkehrszüge handelt, können Sie die Fahrkarte auch am Automaten am Bahnhof kaufen. Für Fernverkehrsverbindungen inklusive ICE gibt es jedoch eine gewisse Anzahl von „Spartickets“, die deutlich günstiger sein können als der Standardtarif. Sind diese Fahrscheine weg, muss man den Standardtarif bezahlen, was die Sache ziemlich teuer machen kann. Wenn Sie also in Deutschland eine längere Reise planen, buchen Sie Ihr Ticket möglichst im Voraus.

Sicherheit auf Reisen in Deutschland

Generell ist Deutschland ein sicheres Land. Wie in jedem anderen Land sollten Sie jedoch, wie in jedem anderen Land auch, auf Ihre Habseligkeiten achten, wenn Sie durch touristische Orte gehen. Taschendiebstahl kann und wird auch vorkommen – aber solange Sie aufpassen, dass Sie mit Ihren Sachen vorsichtig sind, sollte es Ihnen gut gehen.

In Großstädten kann es bestimmte Gebiete geben, die man nicht unbedingt zu Fuß durchqueren sollte, da sie als „rauere“ Stadtteile angesehen werden können. Das soll nicht heißen, dass Ihnen etwas passieren würde, wenn Sie das tun würden, sondern eher eine Vorsichtsmaßnahme, die Sie in Betracht ziehen sollten. Meistens befinden sich diese Gebiete am Rande von Städten (wie in Berlin) und Sie hätten sowieso keinen Grund, dorthin zu gehen.